top of page

Elf neu zertifizierte Tegernseer Heimatführer

Zusätzliche Guides, noch mehr Angebote: Elf neue Tegernseer Heimatführer erweitern ab sofort das Angebot an geführten Erkundungstouren im Tegernseer Tal. Sie fungieren als Botschafter für Brauchtum, Kultur, Geschichte, Landschaft, Genuss und Lebensart.

Heimatführer
Bildquelle/Pressemitteilung: https://www.tegernsee.com/elf-neu-zertifizierte-tegernseer-heimatfuehrer

Elf Frauen und Männer haben in den vergangenen Monaten fleißig gebüffelt, ihre eigene Heimat aus dem Blickwinkel von Gästen erkundet – und nun die zertifizierte Ausbildung zum „Tegernseer Heimatführer“ erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen der halbjährigen Ausbildung in Zusammenarbeit mit der vhs im Tegernseer Tal e.V. durchliefen die angehenden Heimatführer einen Grundkurs mit den Modulen „Heimat“, „Tourismus, Recht und Methodik“ sowie„Zertifizierung“. Die Anwärter legten eine schriftliche und mündliche Prüfung ab. Je ein Trainer- und Exkursionstag sowie ein Praxistag in München ergänzten die Ausbildung. Jeder der elf Teilnehmer musste für seine Prüfung eine individuelle Führung erarbeiten und einem Prüfungskomitee präsentieren. Diese und weitere Führungen sind über die Tegernseer Tal Tourismus GmbH für Gruppen oder auch Einzelgäste buchbar.


Zehnjähriges Jubiläum

Insgesamt 28 Heimatführer im Tal verfügen nun über das Rüstzeug, um hochwertige Führungen anbieten zu können. Denn wer – so die Überlegung – könne Gästen die Vielfalt und Schönheit des Tegernseer Tals besser vermitteln, als Menschen, die dieses wertvolle Fleckchen Erde von Herzen lieben? Aus dieser Haltung heraus wurde auch der Tegernsee Codex entwickelt, in dem sich die Tegernseer Heimatführer stringente Verhaltensregeln auferlegen, in der Achtsamkeit darum, dass die Besonderheit der Region erhalten, gepflegt und gegebenenfalls auch wiederhergestellt wird. Angestoßen hatte die Ausbildung die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) in Zusammenarbeit mit der vhs und der Ausbilderin Dr. Christine Miller vor genau zehn Jahren. Seitdem sind die zertifizierten Tegernseer Heimatführer von Gmund bis Wildbad Kreuth unterwegs – angefangen von der Tal- bis zur Bergwanderung, über Stadt- und Kirchenführungen bis hin zu Themenführungen wie den „Geschichten vom Brandner Kaspar“ sowie ortsspezifische Führungen, etwa durch die Tegernseer Klosterkirche oder eine gemütliche E-Bike-Tour.


Wie ihre eigene Westentasche kennen die lokalen Führer die Region und davon dürfen auch die Gäste profitieren. Zusätzlich zu den altbewährten Touren wie der „Stadtführung in Tegernsee“, der „Steinadlerwanderung“, oder den beliebten „Schneeschuhwanderungen“ bieten die frisch zertifizierten Tegernseer Heimatführer neue Erkundungstouren an wie etwa „Heilige und Heilkräuter“, „Alte Wege neu gehen – nachhaltige Familienbetriebe mit Herz zwischen Holz und Tegernsee“, „Sagenhafte naturkundliche Wanderung für Kinder entlang der Weissach“ und viele weitere Themen. Um der zunehmend internationaler werdenden Gästeklientel Rechnung zu tragen, hat die TTT zwei französischsprachige sowie mehrere englischsprachige Heimatführer im Programm. TTT-Geschäftsführer Christian Kausch begrüßt die Ausweitung des Angebots: „Wir gratulieren den elf neuen Tegernseer Heimatführern zur bestandenen Prüfung. Ihr Angebot bereichert die Region. Heimatführer sind gerade auch dafür da, die Gäste zu sensibilisieren und die Führungen unter nachhaltigen Gesichtspunkten stattfinden zu lassen.“


Info: Dienstag und Mittwoch sind Heimatführer-Tage! Weitere Informationen zu allen neuen Touren und alle Heimatführer finden Sie in Kürze unter: www.tegernsee.com/heimatfuehrer

Bei Fragen, Anfragen oder für Buchungen wenden Sie sich an Sandra Kraft, Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Hauptstr.2, 83684 Tegernsee, Tel. 08022/9273823, heimatfuehrer@tegernsee.com.

262 Ansichten

Comentários


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
bottom of page